Herzlich Willkommen im Forum-Brasil

Das interkulturelle Zentrum Forum Brasil

Am 4. Februar 2007 wurde das deutsch-brasilianische Kultur- und Sozialzentrum Forum Brasil in Berlin Kreuzberg gegründet. Es versteht sich als interkulturelles Zentrum für Völkerverständigung, interkulturellen Dialog und soziales Engagement unter dem Dach des gemeinnützigen Trägervereins Forum Brasil e.V. in Berlin.

Es möchte die reichhaltige (afro-) brasilianische Kultur mit ihren unterschiedlichen Facetten fördern, verbreiten, sichtbar und erfahrbar machen. Dies umfasst neben den verschiedenen Kulturformen wie Musik, Tanz, Theater, Film und bildende Kunst sowie anderen Aspekten der (afro-) brasilianischen Lebensart auch die spirituellen Wurzeln der afro-brasilianischen Kultur. In Kursen, Seminaren, Workshops und Events bietet das Forum Brasil ein umfangreiches Veranstaltungsprogramm für alle Interessierten an der brasilianischen Kultur an.

Daneben engagiert sich das Forum Brasil für Völkerverständigung und interkulturellen Dialog. Dies geschieht durch das Einbeziehen von und die Begegnung mit anderen Kulturformen, bspw. in Form von Schulprojekten, interkulturellen Dialog-Foren und dem Forum Religion und Immigration.

 

Das Forum Brasil ist in ehrenamtlicher Arbeit und mit rein privaten Mitteln aufgebaut worden. Bislang erhält es keinerlei institutionelle Förderung aus Öffentlicher Hand. 

Um so mehr freuen wir uns, dass einige unserer Veranstaltungen seit 2008 vom Auswärtigen Amt unterstützt werden und wir damit in unserem kulturpolitischen Anliegen von offizieller Stelle ausdrücklich gewürdigt werden:

 

"Das Vorhaben (des Forum Brasil) liegt im erheblichen Bundesinteresse des Bundes, weil es einen wichtigen Beitrag zum kulturpolitischen Austausch zwischen Lateinamerika und Deutschland leistet und ein zeitgenössisches Bild Lateinamerikas in Deutschland vermittelt, aber auch den interkulturellen Dialog fördert. Dies wird durch die Gestaltung von Vorträgen, Lesungen, Ausstellungen, Theateraufführungen, Film mit Vortrag, Musikevents und Diskussionsrunden erreicht." (Zitat Auswärtiges Amt, Juni 2010)


Allen Besuchern, Gästen, Freunden und zukünftigen Nutzern des Forum Brasil von hier ein herzliches

Willkommen im Forum Brasil!

 




10 erfolgreiche Brasilianer in Deutschland!

Murah Soares

- Gründer und Leiter des Forum Brasil -

zählt dazu!

 

Mehr unter www.brasileiros-na-alemanha.com

 

 

 



 

NEWS - NOVIDADES - NEUHEITEN - NEWS - NOVIDADES - NEUHEITEN


Das Forum Brasil ist nun auch bei Facebook und Twitter zu finden!
Bestellen Sie unseren Newsletter hier!

 

 

 

 

 



  


Sommerpause 2016




 

 

 

 

Liebe Freundinnen und Freunde des Forum Brasil,

 

 unsere diesjährige Sommerpause beginnt am Montag, den 1. August und endet am Freitag, den 26. August 2016!

Die Kurse beginnen dementsprechend am 29. August 2016 wieder!

Wir wünschen Euch einen wunderschönen und erholsamen Sommer und freuen uns auf unser Wiedersehen!

 


 

 



Unser neues Projekt

AfroPolitan Berlin

 

Rückblick: Auftaktveranstaltung 

 

So schön war die Auftaktveranstaltung unseres neuen Projektes AfroPolitan Berlin.

Macht euch selbst mit diesem kleinen Video einen Eindruck. 

 

 

 

 

      ein Projekt von         mit freundlicher Unterstützung durch     
 


 



  

Workshopreihe - Achtung geänderte Termine

Oriki – Afrobrasilianisches Tanztheater



Inszenierung, Choreografie & Tanz: Murah Soares

 

 


Das Tanztheater Oriki greift eine Geschichte der Orixás aus der afro-brasilianischen Mythologie des Candomblé auf. Teilnehmer des Workshops erhalten Intensivunterricht im afrobrasilianischen Tanz und erfahren etwas über die afrobrasilianischen Religionen.

 

 

 

Nähere Infos hier

 

 

 

 



 

 

Tanz - Workshop 


Kongo Dance


mit Funmilayo / New York City


Funmilayo wurde in Brasilien geboren und wuchs in Guyana auf und lebt seit 1987 in NYC. Funmilayo´s eigene Ausbildung umfasst Balett, Modern, Tap, Sabar, Guinean, Haitian, Afro-Cubanisch, Afro-Brasilianisch sowie Tänze aus Dahome und Dunhan. Sie lebt und tanzt in Nigeria und Ghana. Sie besuchte den Kongo, das Mutterland ihrer Ahnen.


Im Juli wird sie zum ersten Mal die kongolesischen Tänze in Berlin unterrichten. Funmilayo´s Workshops versprechen die Erweckung und die Bewusstwerdung von in uns schlummerden Energien und eine intensive Arbeit mit der Kraft Flexibilität und Ausdauer unserer Körper.

 

Nähere Infos hier

 

Anmeldung unter info@forum-brasil.de


 

 

 



 

 

Festival der Religionen in der Werkstatt der Kulturen

 

Vortrag über Candomblé


  

 

 

 

 

Nähere Infos hier

 



 

 

  

 

Workshop

 

Afro.HipHop


 

 

 

 

 

 

 

Hip Hop lebt vom Feeling und kann von jedem erlernt werden, der sich vom Groove mitreißen lässt!
Bei diesem besonderen Hip Hop African Workshop wollen wir uns zu Songs aus der afrikanischen und (afro-) amerikanischen Musikszene bewegen und dazu Moves aus Hip Hop, Street Dance und modernem afrikanischem Tanz auf kreative Weise miteinander verbinden.  
Im Vordergrund stehen dabei der Spaß an der Sache und die körperliche Bewegung. Du kannst dich auspowern, trainierst deinen gesamten Körper, stärkst deine Kondition und Koordination und übst dein Rhythmusgefühl.

 

 

 

Nähere Infos hier

 

Anmeldung unter info@forum-brasil.de

 

 

 

 

             Ein Projekt von     

 

Mit freundlicher Unterstützung durch:

 

 

 

        

 

 

 


 



 

 

 

  

 

Capoeira Schnupperstunde

 

Interkulturelles Fußballturnier und Familienfest


 

 

 

 


Nähere Infos hier
 

 

 

 

 

 



 

EINIGE FREIE PLÄTZE

Kinder Capoeira  mit Kathrin

 

Immer montags von 16:00 - 17:00 Uhr für 3 - 6-Jährige

Immer montags von 17:15 - 18:15 Uhr für 7 - 11-Jährige

 

 Nähere Infos hier

 



RonoFREIE PLÄTZE

 

 

Kinder Capoeira für 3 - 6 Jährige mit Rono


Immer donnerstags von 16:30 - 17:30 Uhr

 


 

 Nähere Infos hier